Neuvorstellungen vom 03.04.2020

Meine wöchentlichen Empfehlungen für Ihre Küche:

Empfehlungen vom 03.04.:

Tim Raue - Rezepte aus der Brasserie

"Mais oui!", sagen wir zum neuen Kochbuch von Tim Raue. In seinem Werk lässt er uns hinter die Fassaden der französischen Küche blicken. Wir lassen uns nach Paris entführen und schlemmen uns durch Bistros und Brasserien. Von Steak Frites über Ratatouille, Pastete, Tarte Tartin bis hin zu den klassischen Madeleines finden wir Grundrezepte und Gerichte mit dem gewissen Twist vom Starkoch. Darüber hinaus lernen wir über die Entwicklung der klassischen Küche der Bistros und Brasserien. Tim Raue erzählt wie er zur französischen Küche kam und woher seine Inspiration stammt. Wir freuen uns auf die exklusive Reise mit dem Koch in eines unserer absoluten Lieblingsländer.

 

Preis: € 39,95



Pasta, ti amo!

Wir lieben Pasta. In jeder Form und Variation. Neben Risotto und Pizza ist es das wohl erfolgreichste italienische Gericht weltweit. Wir präsentieren die beliebtesten Pastarezepte von Spitzenköchen weltweit. Die ausgewählten Köche lassen uns ganz exklusiv in den geheimen Pastatopf blicken und verraten uns Tipps und Tricks, wie man die perfekte Sauce zur Lieblingspasta zaubert. Von Tomate bis Aubergine, von Meeresfrüchten bis Fleisch, von Farfalle bis Spaghetti - wir schlemmen uns einmal rund um den Globus und blicken auf die weltweite Entwicklung des klassisch-italienischen Gerichts. Pasta ti amo! 

Preis: € 39,95



Mallorca

Mallorca steht für sonnige Buchten, angenehmes Klima, entspannte Menschen, aber vor allem auch für fantastische mediterrane Küche.

Marc Fosh, Sternekoch und Inhaber des Restaurants "Fosh" in Palma de Mallorca, nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschmäcker und Aromen der Insel - er lässt sich von 18 typischen mediterranen Zutaten inspirieren und bietet über 100 Rezepte: für Klassiker wie den mallorquinischen Reiseintopf "Arròz brut" oder Schweinelende mit Sobrasada-Rosmarin-Kruste, aber auch Gerichte für besondere Anlässe wie Papparadelle mit Hummer oder gelbe Gazpacho mit Räucherlachs.

Hilfreiche Informationen zur Herkunft sowie Saisonalität der einzelnen Zutaten, faszinierende Erzählungen über Land und Leute und atemberaubende Bilder ergänzen das Buch und ergeben zusammen einen Liebesbrief an Mallorca, das Mittelmeer und seine Küche.

Preis: € 30,00



7 Tage, 7 Teller

"Die schnelle Woche - 7 Tage, 7 Teller" heißt die Rubrik im beliebten Foodmagazin "essen & trinken". Und sie hält, was sie verspricht: Die Leser bekommen für 1 komplette Woche Rezeptideen an die Hand, die unkompliziert, abwechslungsreich, saisonal und vor allem alltagstauglich sind - kein Gericht dauert länger als 45 Minuten, vieles steht schon nach 35 Minuten auf dem Tisch! Da gibt es zum Beispiel montags was Leichtes wie einen lauwarmen Blumenkohlsalat mit Kirschen, mittwochs Spaghetti Carbonara mit Bohnen und Garnelen und am Sonntag wird bei Rumpsteak mit Brunnenkresse-Püree geschlemmt. Und immer mit Gelinggarantie, denn die Rezepte stammen alle aus der Feder der erfahrenen e & t-Köche und sind auf Herz und Nieren geprüft!

Jetzt gibt es die Highlights aus der Zeitschriften-Serie endlich in einem Kochbuch vereint: Rund 80 Rezepte, die leckere Antworten geben auf die Frage "Was koche ich heute?". Dazu werden in ausführlichen Warenkunden die saisonalen Zutaten-Heroes präsentiert, in denen es Wissenswertes rund um die richtige Zubereitungsweise und über die Nährstoffe zu lesen gibt.

 

Preis: € 24,99



Pasta Tradizionale - Die Originalrezepte aus ganz Italien

Was braucht man für gute Pasta? - Gute Zutaten, etwas Geschick und vor allem: Liebe!

Wenn man an Italien denkt, an gutes Essen und gemütliche Küchen, dann hat jeder sofort ein Bild im Kopf: die Großmutter, die für die ganze Familie einen riesigen Topf Pasta mit dampfender Sauce kocht. Die Rezepte dazu haben sie von ihren Müttern und Großmüttern überliefert bekommen. Bei einer Reise durch Italien hat Vicky Bennison jedoch festgestellt, dass die Rezepte und Traditionen nicht mehr so weitergereicht werden, wie dies generationenlang der Fall war. In ihrem Buch "Pasta Tradizionale" hat sie daher die Geheimrezepte der italienischen nonne aus allen Regionen Italiens versammelt, samt den einzigartigen Geschichten, die mit ihnen verbunden sind. Die liebevolle Sammlung umfasst 80 der besten Pasta-Rezepte aus ganz Italien - mit Fleisch, Fisch und vegetarisch - von Taglioli-Bohnen-Suppe über Gnocchi mit Salsiccia bis zu Capelacci mit Kürbis ist hier alles dabei.

Gnocchi, Ravioli, Tagliatelle und Co. - die "Pasta Grannies" schwingen die Kochlöffel und verraten ihre Geheimrezepte für original italienische Pasta!

 

Preis: € 30,00



Echt Poletto

Die milde Bitternote einer Artischocke im Kontrast zu zart geschmorter Lammschulter. Ein samtiges Vitello tonnato. Der perfekte Salzgehalt eines Loup de Meer, der in einem Mantel aus Meersalz gegart wurde.

Es sind Geschmackserlebnisse wie diese, die uns auf den ersten Bissen in die Küchen des Mittelmeerraumes entführen. Cornelia Poletto verrät, wie sich alle fünf Geschmäcker - salzig, süß, sauer, bitter und umami - entsprechend der verwendeten Produkte perfekt entfalten können und ein Gericht unverwechselbar mediterran machen. Mit ihrer Liebe zum Detail und ihrem Erfahrungsschatz rund um die Aromenvielfalt des Mittelmeerraums nimmt die Spitzenköchin ihre Leserinnen und Leser mit auf eine Reise. Das Ziel: einfache Gerichte, die mit einer überschaubaren Anzahl an Zutaten und Handgriffen wahre Wow-Effekte erzeugen. Sinnlich, entspannt, leidenschaftlich - und dabei so simpel, dass man sie immer wieder kochen möchte.

Preis: € 19,99



Ein Tag ohne Kartoffelsalat

"Ein Tag ohne Kartoffelsalat ist in kulinarischer Hinsicht ein verlorener Tag!", meinen Martina und - ganz besonders - Moritz. Von einem Buch "Meine 10.000 liebsten Kartoffelsalate" träumte Moritz schon lange. Nun sind es "nur" 100 Rezepte geworden, doch die sind für den Kartoffelfan eine echte Offenbarung und an Abwechslung kaum zu überbieten.

Kartoffelsalat ist für viele Menschen ohnehin ein Leibgericht - und wird doch stets gleich zubereitet. Dabei verträgt sich unsere geliebte Kartoffel eigentlich mit allem, ist eine perfekte Basis für geschmackliche Vielfalt. Mit verschiedenen Essigen und Ölen, feinen Mayonnaisen, heimischen und exotischen Kräutern, Saucen, Gewürzen, Senfsorten und Würzzutaten aus aller Welt erzielen die beiden mannigfache Variationen. Fest- oder mehligkochend, heiß, lauwarm oder kalt geschält und angemacht? Bereits mit diesen Nuancen fallen die Ergebnisse für den Kenner höchst unterschiedlich aus.

Martina und Moritz komponieren Kartoffelsalate gekonnt zu köstlich-innovativen Beilagen, raffinierten Vorspeisen und leichten Hauptgerichten - mit Gemüse, Eiern, Käse, Fleisch, Geflügel, Wild und Innereien, Fisch und Meeresfrüchten.

 

Preis: € 28,00



Küchenirrtümer

Klassiker wie "Eier müssen abgeschreckt werden", "Aufgetautes Fleisch darf man nicht wieder einfrieren" oder "Nudelwasser muss sprudeln" gehören zum Repertoire einer jeden guten Köchin bzw. eines jeden guten Kochs. Wer nicht bereit ist, sich hieran zu halten, wird von den Granden der Küche als Banause bezeichnet. Noch einen gefällig: "Fleisch soll man heiß anbraten, damit sich die Poren schließen. Dann bleibt es schön saftig." Dumm nur, dass Fleisch überhaupt keine Poren hat!

Was geschieht in diesem Buch? Der Lebensmittelexperte und Hobbykoch Ludger Fischer hat sich die lange Liste der überlieferten Küchenweisheiten vorgeknöpft. Kompetent, aber was noch wichtiger ist, humorvoll trennt er buchstäblich die Spreu vom Weizen. Eine Revolution in der Küche und ein Moment der Befriedigung für all diejenigen, die in der Küche bisher keinen Fuß auf den Boden bekommen haben! Und das alles basiert auf den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft. Der Leser begreift, dass man in der Küche viel Zeit und Geld sparen kann, wenn man sich von dem ein oder anderen Oma-Ratschlag löst. Durch falsche Lagerung und Zubereitung wurden der Nährwert und das wahre Geschmacksvermögen von Lebensmitteln zu oft verschenkt. Damit wird in diesem wunderbar unterhaltsamen und nutzvollen Werk aufgeräumt. Fischers Küchenirrtümer erschienen erstmals 2010 und 2011 in zwei Bänden und erreichten Bestsellerverkaufszahlen. Doch das Wissen um das Kochen verfeinert sich von Jahr zu Jahr. Deshalb erschien es uns eine lohnende Aufgabe, eine überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe diese so klugen Buches herauszugeben.

 

Preis: € 20,00



Das Glück der einfachen Küche

Einen Teig mit der Hand zu kneten setzt Kraft frei und macht glücklich - und das handgemachte Gebäck schmeckt besser. Im Koreanischen gibt es dafür den Ausdruck "son mat", Handgeschmack. Es ist die Art, wie eine Speise zubereitet und damit ihre Qualität bestimmt wird: Die Köchin, der Koch gibt über die knetende, formende Hand

die persönliche Freude am Zubereiten ins Essen. Die Hände sind nicht nur Werkzeug, sondern auch Wahrnehmungs- und Sinnesorgane. Und als solche brauchen sie Ausgleich zu monotoner Tastaturarbeit und täglicher Routine. 50 Rezepte widmen sich heimischem Gemüse und Getreide, zeigen traditionelle Zubereitungsarten ohne hochtechnisierte Küchengerätschaften und eröffnen einen neuen Blick auf unsere Esskultur. Vor allem aber machen sie Freude, schmecken hervorragend und vereinen Köche und Esser am Tisch in Liebe. Denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen - und bevor sie dorthin kommt, fliesst sie über den Geschmack durch die Hände ins Essen.

 

Preis: € 28,00



Grill Gemüse!

Echtes Grillen geht nur mit Fleisch? Aber nein! Wer nachhaltig lebt und gerne grillt, der grillt heute grün. Wichtig dabei ist nur, dass das Gemüse statt als schnöde Beilage als kreativer Hauptdarsteller auf den Teller kommt. Dieses Buch liefert 80 kreative Veggie-Grillrezepte von "Am Spieß gegrillten Blattkohl" bis zum "Taco mit Räuchertomaten", die alle so lecker sind, dass man das Fleisch echt nicht vermisst. Die grüne Grillsaison kann kommen!

Preis: € 19,99



We will WOK you!

WOK this way!

Einen Wok gibt es fast in jedem Haushalt - nur manchmal fehlt es an Inspirationen, was man mal anders darin kochen kann. Hier finden sich 70 geniale Rezepte aus China, Vietnam, Thailand, Indonesien, Korea und Indien, die der gusseisernen Pfanne wieder neue Schärfe geben. Gemüse, Tofu, Fisch, Fleisch, Reis, Nudeln und mehr werden in alltagstauglichen und leicht umsetzbaren Gerichten zu neuen schmackhaften Gerichten kombiniert. Als innovatives Plus gibt es kreative Wok-Crossover-Rezepte wie den Paella-Wok, Saltim-Wok-ka, One-Wok-Döner oder Wok au Vin.

 

Preis: € 15,00



Salzkammergut

Einst Inspiration für Künstler wie Gustav Klimt, kaiserlicher Rückzugsort und "Sommerfrische". Heute steht das Salzkammergut ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele und Sehnsuchtsorte. Viel zu wenig beachtet: die rasante kulinarische Entwicklung dieser Region in den vergangenen Jahren. Pionier dieser Entwicklung ist ein Shootingstar der internationalen Spitzenküche: Lukas Nagls Interpretationen regionaler Rezepte zählen zum Spannendsten, das die österreichische Küche derzeit zu bieten hat. Weltoffen, der Tradition verbunden, immer auf der Suche nach dem zeitgemäß Neuen, mit Fischvielfalt aus den Seen, saisonalem Gemüse, Wild, Pilzen und köstlichen Mehlspeisen. Ko-Autorin Katharina Seiser liefert spannende Hintergrundinformationen: Welcher Fisch schmeckt wie am besten? Wie wird Salz hergestellt? Was brauchen Schafe zum Glücklichsein? Was macht ein Jäger? Darf man Krapfen das ganze Jahr über essen?

 

Preis: € 35,00