Keld Matthiesen

Aus Dänemark an den Niederrhein!

 

Während seiner Kochausbildung in einem Luxushotel in Aalborg, hat Keld alles von der Pieke auf gelernt, denn es wurde in dem Betrieb fast alles selbst hergestellt: Brote, Kuchen, Saucen und auch handwerkliche Feinheiten wie Fische filetieren und räuchern, sowie ganze Tiere auseinander nehmen standen auf der Tagesordnung. 

 

Seine Liebe zur Natur und biologischen Produkten merkt man auch in seinen Kochkursen und für ihn ist es eine Herzensangelegenheit, das wahre Handwerk zu vermitteln - dabei darf natürlich auch der Spaß an der Sache nie fehlen. Zudem ist Keld auch von der molekulare Avantgarde-Küche fasziniert und liebt die aufwendige, handwerklich geprägte Küche, wo wirklich möglichst alles selbst produziert wird. Dies bedeutet im Alltag natürlich sehr viel Aufwand, aber es gefällt ihm sehr zu wissen, was so in seinem Topf landet. 

 

Nach einer Zeit in Zürich, Dresden und auf Sylt, wo er nicht nur eine tolle Zeit in der Sterne-Gastronomie hatte, sondern auch seine Frau kennen gelernt hat, zog es ihn an den Niederrhein, wo er seit 1995 lebt. Dort kommt auch häufig mal die ein oder andere Speise aus seiner Heimat auf den Teller wie z.B.: Dänischer Mandel-Milchreis, weiße Heringe oder Nordsee-Steinbutt auf dänische Art.

 

zurück zum Team  ·  zurück zum Kursprogramm